Jeeps und Motorräder

Es gibt nichts unkomplizierteres und dabei so effektives wie die Armeejeeps aus der Produktion von UAZ und GAZ. Mit einem Motor, den ein Kind warten könnten, kämpft sich ein UAZ-469 oder ein UAZ 3151 durch kleine Bäume, erklimmt Böschungen und durchquert Gräben, wo eine Hummer oder Landrover nur von Träumen können. Ein Beispiel für die Genialität ist die Bremsenkonstruktion, die eine Blockade durch Äste verhindert. Durch seinen ökonomischen Spritkonsum (um 10 Liter auf 100 Kilometer), massenweise verfügbaren Ersatzteilen und angenehmen Anschaffungskosten, ist ein UAZ ein ideales Einstiegsfahrzeug für Sammler. Ein UAZ-452 Minibus ist ein perfektes kleines Campingfahrzeug, welches extrem praktisch in Wäldern ist. Sein Vorgänger, der GAZ-69 (und sein rumänischer Bruder ARO-461 ebenso) ist bei Armeesammlern aufgrund seines eleganten 50er Jahre Aussehens und seiner guten Geländeeigenschaften äußerst beliebt. Von großer Beliebtheit sind auch die ukrainischen Kopien der fabelhaften BMW R-71 Motorräder der Nazis aus dem 2.Weltkrieg, die URAL K-750 Seitenwagenmotorräder. Der kleinste Benzin- LKW der am nänsten einem Jeep steht ist der GAZ-66. Ein echter schwimmer ist der LUAZ-967 Schwimmwagen. Neu machen wir auch Jeeps die nicht von postkommunistischen Ländern herkomment, nähmlich den Volkswagen Iltis

Wir haben ein E-Shop mit UAZ Ersatzteilen geöfnet. 


UAZ jeep
URAL-DNEPR